Bangkok weltbekannter Skybar

360 Grad Ausblick in weltbekannter Skybar

Thronen über der Stadt

Bangkoks Sky Bars, auch Roottop Bars genannt, sind unter Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Erfahrene Barkeeper mixen Cocktails in schwindenden Höhen und Besucher entspannen sich bei einem 380-Grad-Blick auf die Innenstadt von Bangkok.

Die Stadt bietet mehr als 70 verschiedene Skybars in unterschiedlichen Preisklassen und auf unterschiedlichen Höhen, teilweise bis zu 250 Meter über dem Meeresspiegel – gemeinsam haben sie den chilligen Vibe und das coole Interieur. Skybars in der Innenstadt bieten einen besseren Blick auf die Skyline und den Lumpini-Park, während Skybars am Fluss den mächtigen Chao Phraya präsentieren. Der Sonnenuntergang ist die geschäftigste Zeit in Bangkoks Skybars, daher empfehlen wir dringend, im Voraus zu buchen. Bitte beachten Sie auch, dass die meisten Skybars eine Kleiderordnung haben. Kurze Hosen und Flip-Flops sind nicht erlaubt.

Lebua at State Sky Bar

Lebua at State ist eine der berühmtesten Skybars der Stadt, die auch im Hollywood-Film Hangover 2 zu sehen war. Es ist die höchste Open-Air-Bar der Welt im 64. Stock des Lebua Hotels. Gäste können einen atemberaubenden Blick auf den Fluss genießen, jedoch ist die Bar aufgrund ihrer Popularität oft sehr voll.

Vertigo Moon Bar

Die Vertigo Moon Bar befindet sich über dem Banyan Tree Hotel und bietet einen spektakulären Blick auf die Innenstadt von Bangkok. Atemberaubende Cocktails werden im Freien serviert, während die Gäste die warme Abendluft der Stadt genießen. Die Bar befindet sich im 61. Stock und wird oft unter den Top 10 Rooftop-Bars der Welt genannt.

Red Sky Bangkok

Die Skybar Red Sky Bangkok befindet sich im 55. Stock des Centara Grand Hotels, neben dem Einkaufszentrum Central World und in unmittelbarer Nähe zum Einkaufsparadies Siam Square. Professionell gemixte Cocktails und rote Akzente im Interieur harmonieren perfekt mit der atemberaubenden Aussicht auf die Stadt.

Interessante Fakten über 360 Grad Ausblick in weltbekannter Skybar

Mahanakhon Skybar ist die Höchste der Stadt (Etage 77)

Es gibt mehr als 70 Skybars in Bangkok

Kleiderordnungen werden durchgesetzt

Bilder

Bangkok Skybar Sky Line Roof Top (2)
skybar bangkok sky line
Banyan Tree Vertigo Sky Bar (3)

Highlights In der Nähe von 360 Grad Ausblick in weltbekannter Skybar

Jim Thompson House Bangkok Thailand
Jim Thompson Museum

Die meisten Menschen kennen den Namen "Jim Thompson" als eine weltbekannte Seidenmarke. Aber wissen Sie auch, dass die Geschichten hinter dem Namen so bunt sind wie die Seide selbst?

Wir laden Sie ein, das Haus von Jim Thompson am Kanal zu besuchen. Das Haus ist eine Art Heimatmuseum und liegt inmitten einer wunderschönen Gartenanlage am Ufer des Saen Saeb Kanals - ein besonderer Anblick, nicht nur für Kunst- und Architekturliebhaber. Aber es ist auch der Ort, an dem der verstorbene James H.W. Thompson, auch bekannt als der "Seidenkönig von Thailand", lebt und seine Liebe entdeckt.

Der Mann, der Mythos, die Legenden

Jim Thompson war ein amerikanischer Geschäftsmann und Designer, der die Seiden- und Textilindustrie revolutionierte. Nach seiner Entlassung aus dem Militärdienst im Jahr 1946 ließ er sich in Thailand nieder. Im Jahr 1948 gründete er sein eigenes Seidengeschäft. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere verschwand Jim Thompson 1967 unter mysteriösen Umständen im Dschungel von Malaysia. Seine Leiche wurde nie gefunden. Es wird vermutet, dass sein Verschwinden mit seiner Arbeit für den US-Geheimdienst zusammenhängt. Glauben Sie das auch? Finden Sie den Mythos in seinem Haus heraus und sagen Sie uns, was Sie denken!

Der Beginn des thailändischen gemischten traditionellen und modernen Designs

Mr. Thompson hatte ein Auge für Schätze und besuchte in seiner Freizeit gerne Flohmärkte. Im Obergeschoss befinden sich eine Reihe von dekorativen Wandbehängen, die Jim Thompson von verschiedenen buddhistischen Tempeln erworben hat. Exotische Antiquitäten aus Thailand, Laos, Kambodscha und Myanmar erwachen hier zu neuem Leben. Er nutzte seinen Hintergrund als Innenarchitekt, um das alte und das neue Design zu kombinieren, was zur Entstehung der heutigen klassisch-modernen thailändischen Dekorationen führte.

In diesem Haus finden Sie nicht nur Schönheit, sondern auch Geschichte und einige der bedeutendsten Antiquitätensammlungen, die er im Laufe seines Lebens zusammengetragen hat.

Möchten Sie mehr erfahren? Hier klicken

Unsere Reisen nach 360 Grad Ausblick in weltbekannter Skybar

Andrew Green Portait

Ihr Kontakt

Andrew

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Andrew Green Portait