Erhalte einen gratis Deuter-Rucksack bei jeder Buchung mit Add-On - nur bis 29. Februar!

Thai Silk by Khun Nipon

Besuch der letzten Familie aus der Baan-Krua-Gemeinde, die noch Seide herstellt

Die Gemeinde Baan Krua am Khlong Saen Saep und in der Nähe des Jim-Thompson-Hauses ist historisch mit Thompson und seinen Bemühungen in der Seidenindustrie verbunden.

Wenn Sie Seidenweber in Bangkok besuchen, sollten Sie unbedingt das Jim Thompson House und die Baan Krua Community besuchen. Jim Thompson wird als Vater der modernen thailändischen Seidenindustrie gefeiert, da er eine wichtige Rolle bei der Wiederbelebung dieser Industrie nach 1950 gespielt hat. Die Baan Krua Community, die sich entlang des Khlong Saen Saep und in der Nähe des Jim Thompson House befindet, ist historisch mit Thompson und seinen Bemühungen um die Seidenindustrie verbunden. Hier befindet sich die letzte Familie der Baan-Krua-Gemeinde, die noch immer Seide herstellt und Besuchern die Möglichkeit bietet, original thailändische Seide direkt zu kaufen.

Interessante Fakten über Treffen mit traditionellen Seidenwebern

Der Beitrag von Jim Thompson: Jim Thompson ist eine zentrale Figur in der Geschichte der thailändischen Seide, bekannt für die Wiederbelebung der Industrie in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Seine Bemühungen retteten die thailändische Seide nicht nur vor der Vergessenheit, sondern brachten sie auch auf den Weltmarkt und machten sie zu einem der berühmtesten Exporte Thailands.

Baan Krua Community's Role: Die Gemeinde Baan Krua, die sich in der Nähe des Jim-Thompson-Hauses befindet, ist von historischer Bedeutung für die thailändische Seidenweberei. Diese Gemeinschaft war ein wesentlicher Bestandteil von Thompsons Erfolg, denn ihre Mitglieder waren geschickte Seidenweber, die zur Herstellung der hochwertigen Seide beitrugen, die Thompson weltweit vermarktete. Auch heute noch kann man in der Gemeinde Seidenweber finden, die das traditionelle Handwerk am Leben erhalten.

Kulturelle und historische Bedeutung: Das Jim Thompson House, heute ein Museum, und die Baan Krua Community bieten Besuchern einen tiefen Einblick in den kulturellen und historischen Kontext der thailändischen Seidenweberei. Der Besuch dieser Orte bietet einen Einblick in die traditionellen Methoden der Seidenproduktion, die Geschichte der Industrie und die Möglichkeit, lokale Kunsthandwerker zu unterstützen, indem man authentische thailändische Seide direkt bei den Webern kauft.

Bilder

Niphon Jim Thompson Silk Weaver Bangkok Thailand
Sean Seab Canal Boat Bangkok Thailand

Mögliche Aktivitäten in Treffen mit traditionellen Seidenwebern

library

Lernen

sewing

Traditionelles Handwerk

Highlights In der Nähe von Treffen mit traditionellen Seidenwebern

Bangkok Cocktail
Bangkok Cocktail Tour

18:30 Uhr - Abholung vom Wanglang-Viertel mit dem Tuk Tuk: Ihr Reiseleiter holt Sie mit einem Tuk Tuk, einem traditionellen thailändischen Transportmittel, im Wanglang-Viertel ab, um Ihr nächtliches Abenteuer in Bangkok zu beginnen.

19:00 Uhr - Lebua State Tower Sky Bar: Beginnen Sie Ihren Abend mit einem Besuch der kultigen Lebua State Tower Sky Bar. Genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die Skyline der Stadt und schlürfen Sie dabei einen der typischen Cocktails. Vergessen Sie nicht, ein paar unvergessliche Fotos von Bangkoks beleuchteter Skyline zu machen.

20:00 Uhr - Patpong Night Market: Machen Sie sich auf den Weg zum Patpong-Nachtmarkt, einem der berühmtesten Nachtmärkte Bangkoks. Erkunden Sie die belebten Straßen, die mit Ständen gefüllt sind, die eine Vielzahl von Waren wie Kleidung, Accessoires, Souvenirs und lokales Street Food anbieten. Nehmen Sie sich Zeit zum Einkaufen, Feilschen und Genießen der lebhaften Atmosphäre.

21:00 Uhr - Speak Easy Bars in Silom: Nach dem Nachtmarkt fahren Sie nach Silom, das für seine lebhafte Nachtszene und seine versteckten Speak-Easy-Bars bekannt ist. Ihr Reiseleiter wird Sie zu einigen der besten versteckten Juwelen führen, wo Sie exquisite Cocktails in einer gemütlichen und intimen Atmosphäre abseits des Trubels auf den Straßen der Stadt genießen können.

22:30 Uhr - Rückkehr zum Wanglang-Gebiet: Beenden Sie Ihre nächtliche Tour, indem Sie zum Wanglang-Viertel zurückkehren. Lassen Sie Ihren aufregenden Abend bei der Erkundung des nächtlichen Bangkoks Revue passieren, während Sie zu Ihrer Unterkunft zurückkehren.

Bitte beachten Sie, dass die Zeiten ungefähre Angaben sind und je nach Verkehrslage und Ihren Wünschen variieren können. Viel Spaß bei Ihrer nächtlichen Tour durch Bangkok!

Preis pro Person: 59 Euro inklusive Transfer und einem Cocktail

Jim Thompson House Bangkok Thailand
Jim Thompson Museum

Die meisten Menschen kennen den Namen "Jim Thompson" als eine weltbekannte Seidenmarke. Aber wissen Sie auch, dass die Geschichten hinter dem Namen so bunt sind wie die Seide selbst?

Wir laden Sie ein, das Haus von Jim Thompson am Kanal zu besuchen. Das Haus ist eine Art Heimatmuseum und liegt inmitten einer wunderschönen Gartenanlage am Ufer des Saen Saeb Kanals - ein besonderer Anblick, nicht nur für Kunst- und Architekturliebhaber. Aber es ist auch der Ort, an dem der verstorbene James H.W. Thompson, auch bekannt als der "Seidenkönig von Thailand", lebt und seine Liebe entdeckt.

Der Mann, der Mythos, die Legenden

Jim Thompson war ein amerikanischer Geschäftsmann und Designer, der die Seiden- und Textilindustrie revolutionierte. Nach seiner Entlassung aus dem Militärdienst im Jahr 1946 ließ er sich in Thailand nieder. Im Jahr 1948 gründete er sein eigenes Seidengeschäft. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere verschwand Jim Thompson 1967 unter mysteriösen Umständen im Dschungel von Malaysia. Seine Leiche wurde nie gefunden. Es wird vermutet, dass sein Verschwinden mit seiner Arbeit für den US-Geheimdienst zusammenhängt. Glauben Sie das auch? Finden Sie den Mythos in seinem Haus heraus und sagen Sie uns, was Sie denken!

Der Beginn des thailändischen gemischten traditionellen und modernen Designs

Mr. Thompson hatte ein Auge für Schätze und besuchte in seiner Freizeit gerne Flohmärkte. Im Obergeschoss befinden sich eine Reihe von dekorativen Wandbehängen, die Jim Thompson von verschiedenen buddhistischen Tempeln erworben hat. Exotische Antiquitäten aus Thailand, Laos, Kambodscha und Myanmar erwachen hier zu neuem Leben. Er nutzte seinen Hintergrund als Innenarchitekt, um das alte und das neue Design zu kombinieren, was zur Entstehung der heutigen klassisch-modernen thailändischen Dekorationen führte.

In diesem Haus finden Sie nicht nur Schönheit, sondern auch Geschichte und einige der bedeutendsten Antiquitätensammlungen, die er im Laufe seines Lebens zusammengetragen hat.

Möchten Sie mehr erfahren? Hier klicken

Unsere Reisen nach Treffen mit traditionellen Seidenwebern


2024 Asiaventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Andrew Green Portait

Ihr Kontakt

Andrew

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Andrew Green Portait