Koh Samui
Koh Samui Island Beach Thailand

Koh Samui

Ihr Spezialist für Reisen nach Südostasien

Wissenswertes über Koh Samui

Was kann ich in Koh Samui besichtigen?

Die Trauminsel Koh Samui ist bekannt für paradiesische Buchten, exklusive Wellness Oasen und Restaurants mit thailändischen und internationalen Spezialitäten. Genießen Sie die Sonnenstrahlen, spazieren Sie über weiße Sandstrände und schlürfen Sie eine erfrischende Kokosnuss lassen Sie ihre Seele baumeln. Die Insel ist die zweitgrößte Thailands und kann von abenteuerlustigen Gästen mit einem Mietroller auf eigene Faust, oder per traditionellem Taxi oder TukTuk erkundet werden.

Samui bietet unzählige Strände und einsame Buchten, die zum Relaxen einladen. Wassersport wie Kajaks, Bananenboote und Jetski steht zur Verfügung, ganz neu ist das sogenannte Seawalking, wobei Gäste mit einem beschwerenden Sauerstoffhelm auf dem Meeresboden laufen können. Des Weiteren, gibt es einige Wasserfälle, Dschungelwege und lokale Gärten die erkundet werden wollen.

Jedes Wochenende gibt es einen lokalen Nachtmarkt wo Leckereien und Souvenirs angeboten werden - halten Sie nach einem, aus einer einzelnen Kokosnuss geschnitzten, Affen Ausschau - ein beliebtes Souvenir. Darüber hinaus bietet Koh Samui eine Vielzahl an traditionellen Thaimassage Salons wo Sie entspannen und alles um sich herum vergessen können. Abends empfehlen wir einen Ausflug in das Fischerdorf Bophut, hier können Sie durch die Fußgängerzone schlendern, in einem Restaurant am Strand frischen Fisch genießen oder in einer Strandbar einen Cocktail schlürfen.

Optional ist es möglich, einen Tagesausflug in den nahegelegenen Mu Ko Ang Thong Marinenationalpark zu buchen, um Korallen und Fische zu sehen und in kristallklarem Wasser zu schwimmen. Abfliegen werden Sie am Koh Samui Flughafen, einem der schönsten Flughäfen der Welt, fast ganz aus Holz gebaut und sehr offen gestaltet. Während das Flugzeug abhebt können sie den Big Buddha und einige Traumstrände erspähen und reflektieren die schönen Erinnerungen der vergangenen Wochen in Thailand.

Die beste Reisezeit für Koh Samui

Im Gegensatz zu den meisten Orten Thailands, hält sich Samui nicht an die übliche Monsun- und Regenzeit. Die Insel kann fast ganzjährig besucht werden. In der Zeit von März bis August kann es allerdings sehr heiß werden. Von Ende November bis Januar sind kräftige Regenschauer möglich, die meist aber nicht lange andauern.

Essen in Koh Samui

Die Gewässer um Samui sind reich an Meerestieren. Sie können daher täglich frisch gefangenen Fisch, Schalentiere, Hummer, Krabben, und Garnelen genießen. Diese werden hier nach thailändischer Art mit Tamarinden-, Zitronen-, Ingwer- oder Kokosnuss-Soßen zubereitet und sind in ihrem Geschmack unübertrefflich. Aber nicht nur Fischliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten: Samui verfügt über ein großes Angebot an exzellenten Restaurants, die Gerichte aus ganz Thailand und aller Welt anbieten. Probieren Sie gerne auch einige der exotischen Früchte, die auf der Insel wachsen und an der Straße verkauft werden, Mango und Papaya schmecken hier besonders süß.

Interessante Fakten über Koh Samui

Koh Samui ist die zweitgrößte Insel Thailands

In der Vergangenheit bestand Samui aus Fischerdörfchen und Kokosnussplantagen

Die Insel bekam ihren Namen von chinesischen Fischern, Sa ist eine Abwandlung des Wortes für "Sicherer Hafen" und Mui ist ein einheimischer Baum. Koh ist das Thai Wort für Insel.

Samui ist gut ausgebaut mit einem eigenen Flughafen und Krankenhäusern auf westlichen Standard.

Die Insel wird von einer 50 Kilometer langen Ringstraße verbunden, die im Jahre 1970 gebaut wurde.

Bilder von Koh Samui

Koh Samui Island Beach Thailand
Koh Samui Island Beach Thailand
Koh Samui Island Beach Thailand

Unsere Reisen nach Koh Samui

Preis
Min Preis

EUR 1600

Maximaler Preis

EUR 5000

Dauer (Tage)
Min Tage

1

Maximale Tage

24

Sortiert nach

Andrew Green Portait
Ihr Kontakt
Andrew
Rufen Sie jetzt an
+49 3021502943
Wir sind für Sie da.
Andrew Green Portait