Koh rok koh lanta Thailand banner

Koh Lanta

Koh Lanta ist nicht nur der Name einer berühmten Fernsehshow für Abenteurer, sondern auch eine Insel im Süden Thailands, in der Andamanensee, einige Dutzend Kilometer östlich von ihrer großen Schwester Phuket.

Trotz ihrer Berühmtheit bewahrt sich die Insel einen tropischen Charme und eine Atmosphäre, in der man sich gut erholen kann.

Zwei Inseln

In Wirklichkeit ist Koh Lanta nicht eine einzige Insel, sondern ein Archipel, das aus mehreren Inseln besteht, von denen zwei Hauptinseln sind: Koh Lanta Yai (เกาะลันตาใหญ่) im Süden, d. h. die große Insel Lanta, und Koh Lanta Noi (เกาะลันตาน้อย) im Norden, d. h. die kleine Insel Lanta. Seit einigen Jahren sind sie durch eine Brücke miteinander verbunden, um den Handel zu erleichtern.

Koh Lanta Yai ist die Insel mit den meisten idyllischen Stränden. An der Westküste gibt es ein Dutzend Strände und Buchten, die zum Faulenzen, Schwimmen oder zum Sonnenuntergang anschauen einladen.

Ein geschütztes Gebiet

Die Inselgruppe ist das Zentrum einer außergewöhnlichen natürlichen Umgebung, die unter der Schirmherrschaft des Nationalparks Koh Lanta geschützt wird.

Neben einem Teil der großen Insel erstreckt sich dieser 1990 gegründete Nationalpark über mehrere paradiesische Inselchen, wie Koh Rok (เกาะรอก), Koh Ngai (เกาะไหง) oder Koh Haa (เกาะห้า). Der größte Teil des Parks besteht aus Meeresgebiet.

Dieses Naturschutzgebiet ist der Lebensraum für eine außergewöhnliche Flora und Fauna. Zu den erstaunlichsten Arten gehören der langsame Loris-Affe, der Dugong und Schwarzspitzenriffhaie. Experten haben außerdem mehr als 132 Vogelarten gezählt!

Bilder von Koh Lanta

Koh Lanta
Koh Lanta Thailand
Koh Lanta Thailand

Unsere Reisen nach Koh Lanta

Andrew Green Portait
Ihr Kontakt
Andrew
Rufen Sie jetzt an
+49 3021502943
Wir sind für Sie da.
Andrew Green Portait